%titel%




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Der Manni
  Emo
  The Battle for the Red Seven
  Sprüche
  Friends
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Julias Seite
   Die Isi
   Kiki's Page =)
   Ginas Seite
   Mein Forum
   Dirks Blog
   Joyce Seite



http://myblog.de/kirbman

Gratis bloggen bei
myblog.de





The Battle for The Red Seven is eine Herr der Ringe parodie.

In diesem Film geht es darum ,dass Die Rote Sieben des Kartenspiels "Uno" die Kraft besitzt ihrem Besitzer unendliche Macht zu geben.Diese Macht wurde aus Transporttechnischen Gründen allerdings in einen Ring verwandelt.DinoSauron der die Rote Sieben erschaffen hatte missbrauchte diese Macht allerdings und versuchte eine Ära der Dunkelheit zu erschaffen. Doch da dem Menschen König der leidenschaftlich Schmuck sammelte  dieser Ring noch fehlte erklärte er dem DinoSauron den Krieg . Am Blubberberg ,kam es dann zu der entscheidenden Schlacht zwischen der Allianz der arroganten Menschen , den hässlichen Elfen und den kleinen Höhlen Idioten den Zwergen gegen DinoSauron und Den Orks vom Mordor Secret Service. In dieser entscheidenden Schlacht schafften es die Menschen den Ring vom Finger DinoSaurons zu trennen und die Schlacht somit für sich zu entscheiden.Doch da der Königssohn so arrogant war weigerte er sich den Ring zu zerstören , auf dem Heimweg allerdings wurde der Königssohn von einer Falle des Mordor Secret Service überrascht und wollte in einen See flüchten  doch die Rote Sieben hatte ihre Schwimmflügel vergessen und ging unter wie ein Stein. Nach einigen Jahren wurde sie von Gollum gefunden doch weil dieser keine Freunde hatte , spielte er den ganzen Tag mit sich selbst Uno , doch da es Tatsache ist ,das man zum Uno spielen mindestens 2 Personen benötigt , verlor er nach geschäzten 1 einhalb Minuten und 5 sekunden die Lust und warf den Ring weg. Dort lag er wieder viele Jahre zwischen hässlichen weissen Fischknochen bis er eines Tages von Bimbo Beutlin gefunden wurde. Bimbo ist ein Ehrenmitglied des THW Dem Terroristen Hilfs Werk . Und auf der Party zu seinem 150 Selbstmordanschlag entschließt er sich seinem Ring seinem Neffen Frodo zu hinterlassen , bittet aber seinen alten Freund den Agenten 00Kaffee auf Frodo aufzupassen. Doch 00Kaffee findet heraus das der Ring den Bimbo gefunden hatte in Wahrheit die Rote Sieben ist und deshalb bietet er Frodo ein Adventuregame an in dem er einen Keks gewinnt wenn er es schafft die Rote Sieben zu zerstören ohne von den Schwarzen Teletubbis erwischt zu werden.

------------------------------------------------------------------------------

Wen sich jetzt jemand fragt was als nächstes Passiert dann soll er sich bei mir melden , den Ich habe mit 2 Freunden den Hülsdünker Brüdern Thorben und Arne diesen Film gemacht .

-------------------------------------------------------------------------------

Wie es dazu Kam das wir diesen Film verarschen wollten:Wie viele lustige Ideen kam uns auch diese in Frankreich 2005 , da uns auffiel das wir alle ungefähr den gleichen Humor hatten und von einer anderen bekannten Verarsche wirklich angetan waren , haben wir uns gedacht , "Hey das können wir auch" . Und so kam es auch Im September 2005 waren wir dann auch schon fertig , und nachdem wir von vielen Leuten gelobt und warscheinlich insgeheim auch für einen Oskar vorgeschlagen wurden. Haben wir uns entschlossen weiter zu machen.

-------------------------------------------------------------------------------

Was ist "The Battle for the Red 7" : The Battle for the Red Seven ist eine Verarsche von Herr der Ringe in der wir , den Original Film benutzen und mit Unseren Stimmen das ganze durch den Kakao ziehen

-------------------------------------------------------------------------------

Warum sind die Macher von the Battle for The Red 7 nur so überaus Gutausehend : Das wissen wir leider auch nich aber jeder der sich das gefragt hat darf gerne ins Gästebuch schreiben xD

-------------------------------------------------------------------------------




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung